Allgemeine Geschäftsbedingungen für superlifeondemand.de

Anwendbar auf die Geschäftsbeziehungen zwischen:

Kunde
(nachfolgend auch “Auftraggeber” genannt):

und

Superlifeondemand.de
(nachfolgend auch “Auftragnehmer” oder “superlifeondemand.de” genannt)

Superlifeondemand ist ein Projekt von Superlifepromo (Hans-Sachs-Straße 7, 80469 München) und Singer & Kierek GbR (Karl-Liebknecht-Str. 139, 14482 Potsdam) 

Vertragsgegenstand

superlifeondemand.de stellt eine Plattform zu Verfügung, die sich auf den Verkauf und Betrieb von Website sowie der Bereitstellung von Dienstleistungen mit Bezug auf bezahlte Werbung spezialisiert hat. Dieser Vertrag definiert die Aufgaben und Pflichten zwischen dem Auftraggeber und dem Auftragnehmer.

Der Kunde verpflichtet sich, wahre und vollständige Angaben zu machen. Bei minderjährigen Kunden haben die gesetzlichen Vertreter die AGB zu akzeptieren. Der Auftraggeber verpflichtet sich ebenfalls, den Auftragnehmer über die Änderungen sämtlicher für die zum Abwicklung des Vertrages notwendigen persönlichen Daten, insbesondere des Namens, Vornamens, Anschrift, E-Mail, Rufnummer und Bankangaben unverzüglich zu unterrichten.

Der Kunde gewährleistet, berechtigt und in der Lage zu sein, diesen Vertrag einzugehen, zu erfüllen und die notwendigen Rechte übertragen zu dürfen.

Mit der Beauftragung auf superlifeondemand.de akzeptiert der Kunde diesen Vertrag. Mit der Annahme dieses Vertrages bestätigt der Kunde, dass er die Nutzungsrechte der bereitgestellten Werbematerialien (insbesondere Bild, Ton und Bewegtbild)  besitzt.

Vertragsdauer

Der Vertrag tritt mit der Bezahlung einer Leistung auf superlifeondemand.de in Kraft. Er wird auf unbestimmte Dauer geschlossen und ist jederzeit schriftlich kündbar. 

Höhere Gewalt

Nicht als Verstoß gegen diesen Vertrag oder Haftungsgrund gegenüber der jeweils anderen Partei gelten Verzögerungen oder Versäumnisse einer Partei bei der Erfüllung ihrer jeweiligen Pflichten aus diesem Vertrag, sofern und soweit die Verzögerung oder das Versäumnis durch Umstände außerhalb ihres Einflusses (Höhere Gewalt) hervorgerufen wird.

Haftungsbeschränkung

Die Haftung des Auftragnehmers ist im gesetzlich weitestgehend zulässigen Umfang ausgeschlossen. Insbesondere ausgeschlossen ist die Haftung für mittelbare und Folgeschäden, entgangener Gewinn, entgangene Geschäfte, entgangene Einnahmen und entgangener Firmen- oder Markenwert oder sonstige Beeinträchtigungen.

Im Weiteren ist dem Kunden bewusst, dass die angebotenen Leistungen von technischen Umständen abhängig sind, auf die superlifeondemand.de im Einzelfall keinen Einfluss hat. So lehnt superlifeondemand.de insbesondere jede Haftung im Zusammenhang mit der Ablehnung von Werbemitteln durch Partnerplattformen und Werbekanäle ab.

Der Kunde stellt dem Auftragnehmer und dessen Vertragspartner, Inhaber und Mitarbeiter von sämtlichen möglichen Ansprüchen Dritter, sowie von Kosten der Rechtsverfolgung oder Abwehr von Rechten Dritter frei, sofern diese Ansprüche mit diesem Vertrag zusammenhängen. Diese Freistellung beinhaltet insbesondere Anwalts- und Gerichtskosten, Schadenersatzansprüche und Ansprüche auf Zahlung aus Lizenzanalogie oder Urheberrechtsverletzungen. Der Auftragnehmer unterrichtet den Kunden unverzüglich im Falle der Inanspruchnahme oder Klageerhebung. Der Kunde ist verpflichtet, dem Auftragnehmer auf eigene Kosten und mit durch dem Auftragnehmer zu benennenden Rechtsbeistand zu verteidigen, sofern dies von dem Auftragnehmer gewünscht wird.

Vertrauliche Informationen

Keine der Parteien ist berechtigt, vertrauliche Informationen der jeweils anderen Partei Dritten gegenüber offen zu legen, es sei denn, die betreffende Partei ist zur Offenlegung gesetzlich oder behördlich verpflichtet, oder die Partei, welche die vertrauliche Information herausgegeben hat, erteilt der anderen Partei ihre ausdrückliche, einzelfallbezogene Zustimmung zur Offenlegung durch diese.

Änderung dieser AGB / Preisliste

Der Auftragnehmer behält sich vor, diese AGB oder die Preisliste jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern. Die geänderten Bedingungen werden dem Kunden per Email zwei Wochen vor Ihrem Inkrafttreten übermittelt. Der Kunde hat das Recht, binnen einer Frist von zwei Wochen nach Erhalt dieser Mitteilung diesen Vertrag zu kündigen. Sofern der Kunde nicht innerhalb von zwei Wochen nach Empfang der E-Mail kündigt, gelten die geänderten Bedingungen als angenommen Bedingungen.

Sonstige Bestimmungen

Sollten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen Widersprüche oder Lücken enthalten, so ist anhand von Zweck, Sinn und Geist sowie dem Prinzip von Treu und Glauben und den gegenseitigen Interessen der Parteien zu ermitteln, welche Regelung als angemessen erscheint. Im Falle von Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen geht im Falle von Widersprüchen grundsätzlich das später Festgelegte dem Früheren vor. Sollte eine der Bestimmungen ungültig sein oder werden, so soll dies keinen Einfluss auf die Gültigkeit der restlichen Bestimmungen haben.

Dieser Vertrag unterliegt deutschem Recht, unter Ausschluss der Kollisionsnormen des internationalen Privatrechts. Gerichtstand ist Potsdam (Deutschland). Dies gilt auch, wenn das Portal bzw. die Dienstleistungen von superlifeondemand.de außerhalb Deutschlands genutzt werden.

Stand: 01. Juni 2020

PREISLISTE:

Alle Preise können im Zuge von Rabattaktionen und Preiserhöhungen variieren. Alle Preisangaben exklusive Umsatzsteuer. Alle Preise sind auf den jeweiligen Produkt-Detailseiten zu finden.